Unser Service

Genießen vor Ort

Kommen Sie in unser Ladengeschäft in Falkensee und überzeugen sich selbst von der Qualität unserer Kaffeeröstungen. Sämtliche Sorten können bei uns vor Ort verkostet werden.

Leidenschaft

Um Kaffee wirklich gut rösten zu können, braucht man neben exzellentem Rohkaffee, den handwerklichen Kenntnissen und der technischen Ausrüstung auch die Leidenschaft und eine Veranlagung zur Perfektion. Nur wenn alle diese "Zutaten" zusammenkommen, entsteht ein hochwertiges Produkt, das die Sinne verzaubern kann...

Zahlungsmethoden

Im Ladengeschäft akzeptieren wir Barzahlung, EC, Kreditkarten.

Im Webshop kann per Vorkasse oder Paypal bezahlt werden.

FAQs

Wie wird Röstkaffee idealerweise gelagert, damit das Aroma möglichst lange erhalten bleibt?

Am Besten lagert man den gerösteten Kaffee als ganze Bohne in einem luftdicht verschlossenen Behälter.

Kaffee altert und verliert mit der Zeit an positivem Aroma und die im Kaffee enthaltenen Fette wirken sich mit der Zeit negativ auf den Geschmack aus.

Als ganze Bohne gelagert empfehlen wir daher, den Kaffee innerhalb von 3 Monaten zu verbrauchen.

Da bei gemahlenem Kaffe aufgrund der größeren Oberfläche der Alterungsprozess schneller abläuft, empfehlen wir hier den Genuss innerhalb von 3-4 Wochen.

Lohnt sich die Anschaffung einer Kaffeemühle?

Die im Kaffee enthaltenen Aromastoffe sind zu einem erheblichen Teil flüchtig. Direkt nach dem Mahlen beginnen diese Stoffe, in die Umgebung zu entweichen. Bereits nach etwa 15 Minuten sind dadurch bis zu 60% der Aromastoffe verloren. Die Aufbewahrung in einer luftdicht verschlossenen Aromatüte kann dies zwar abmildern, aber nur verzögern.

Wir empfehlen daher, Kaffee immer frisch vor der Tasse zu mahlen. Für normalen Filterkaffee oder Frenchpress eignet sich bereits eine günstige Handmühle, die ein gute Investition darstellt. Für Espresso-Siebträgermaschinen sollte hingegen auf hochqualitative Mühlen zurückgegriffen werden, da der Mahlgrad feiner und gleichmäßiger sein muss.

Warum erfolgt bei uns die Röstung im Trommelröstverfahren?

Es gibt verschiedene Verfahren, Rohkaffee zu rösten.

In der Industrie spielt dabei aufgrund der Massenproduktion bei gleichzeitig niedrigem Preis vor allem die Minimierung der Röstzeit eine große Rolle. Das eingesetzte Heißluftröstverfahren benötigt üblicherweise Zeiten von ca. 90 Sekunden bei etwa 600°C, weshalb auch manchmal von "Schockröstung" gesprochen wird. Im Ergebnis dominieren häufig Bitterstoffe das Gesamtbild.

Im Gegensatz dazu läuft das Trommelröstverfahren bei ca. 180°C-210°C ab und benötigt daher etwa 15 Minuten pro Charge. Durch diesen langsamen Prozess entwickeln sich verschiedenste Aromastoffe, während die aggressiven, reizenden Chlorogensäuren gezielt abgebaut werden. Jede einzelne Röstung wird vom Röstmeister während dieses Vorgangs beobachtet und im exakt richtigen Moment aus der Trommel gelassen. Hier spielt die Erfahrung des Rösters eine entscheidende Rolle, da zum Ende des Röstprozesses bereits wenige Augenblicke darüber entscheiden, ob eine Charge z.b. zu sauer, verbrannt oder eben hervorragend schmeckt.

Wie dosiere ich meinen Kaffee richtig?

Die offizielle Empfehlung der SCAE (Speciality Coffee Association of Europe) lautet 60g Kaffee pro Liter Wasser, also etwa 12g für eine 200ml Tasse.

Am Ende entscheidet jedoch der persönliche Geschmack, so dass z.b. für mildere Sorten etwas auch mehr Kaffee verwendet werden kann.

Es empfiehlt sich daher, mit der oben genannten Menge zu starten und dann nach persönlicher Vorliebe zu variieren.

Aktuelles

Sommeröffnungszeit 2019

Sommeröffnungszeit 2019

Liebe Kunden,

diesen Sommer 2019 haben wir durchgehend zu den täglichen Ladenöffnungzeiten für Sie geöffnet.

Freun... Lesen Sie mehr ...

Geschlossen wegen Kaffee-Fortbildung
Liebe Kunden, von Mo.-Mi. (12.03.-14.03.) ist unser Team auf Kaffee-Fortbildung. Aus organisatorischen Gründen bleibt die Kaffeerösterei in dieser... Lesen Sie mehr ...
India Monsooned Malabar wieder auf Lager

Die Liebhaber des Malabar wussten es schon: die Erntezeit dieses durch seine starke Nussnoten bekannten Kaffees stand an, gefolgt von einer 8-wö... Lesen Sie mehr ...

Webshop Gone Live

Webshop Gone Live
Endlich! Seit heute ist unser Webshop aktiv. Lesen Sie mehr ...

Unsere Partner

Besuchen Sie uns!

Sämtliche Sorten können im Ladengeschäft verkostet werden.

Normalerweise kennt man nur den im Supermarkt erhältlichen Industriekaffee. Da fällt es manchmal schwer, sich andere Geschmacksnoten als "bitter" überhaupt vorstellen zu können. Wir wollen nicht, dass Sie die Katze bzw. Bohne im Sack kaufen und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns im Ladengeschäft beraten zu lassen und sämtliche Sorten selbst zu verkosten. Oft können Sie dabei auch direkt erleben, wie die Kaffeebohnen in der Trommelröstmaschine den besonders schonenden Langsamröstprozess durchlaufen.

Hier finden Sie uns